Verfall: 1. April 2021

General Electric

Am 29.Januar 2021 wurden uns General Electric-Aktien zu 11 $ eingebucht. Der Aktienpreis kletterte in der Folge weiter. Am 16 März verfiel eine weitere veräußerte Put-Option wertlos. Der Einstandspreis ermäßigte sich damit erneut.

Am 18. März veräußerten wir einen ersten Call. Für eine relativ kurze Laufzeit von nur zwei Wochen nahmen wir weitere 26 ct ein. Solange die Aktie nicht über 14 $ klettert, behalten wir beides: die Aktien und die eingenommene Prämie.

Abb: Aktienpreisverlauf der General Electric während der Laufzeit der veräußerten Call-Option

Die Option wurde zu 2 ct. zum Rückkauf eingestellt. Die Order wurde am 29. März ausgeführt.

-----------------------------------------------------------------------------------
Verkauf:         10.12.2020     |  Option:  Put          | Prämie: 0.63 $
Verkauf:         19.02.2021     |  Option:  Put          | Prämie: 0.71 $
Verkauf:         18.03.2021     |  Option:  Call         | Prämie: 0.24 $
-----------------------------------------------------------------------------------
Einbuchung:      29.01.2021                                       11.00 $
Effektiver Kaufpreis:                                              9.42 $
-----------------------------------------------------------------------------------
Marktpreis:      03.04.2021                                       13.28 $
Kummulierter Ertrag:                                               3.86 $

Die Prämieneinnahmen der Options-Verkäufe addieren sich zu 1,58 $. Der effektive Einstandspreis der eingebuchte Aktien vermindert sich auf 9,42 $.

Wir setzen unsere Bemühungen fort, die Aktie mit Call-Optionen auf Termin zu veräußern.