Inhaltsverzeichnis


Verfall: 18. Juni 2021

Zwei wenig liquide Optionen verfielen zum Quartalsverall Juni 2021 wertlos:

Societe Generale

Am 6. Mai 2021 lösten wir eine Stillhalterposition mit der Societe Generale als Basiswert vorzeitig auf. Eine Woche später eröffneten wir die Folgeposition. Der Strike wurde den Markkonditionen entsprechend von 20 auf 24 € angepasst. Hierfür konnten 0,78 € vereinnahmt werden. Die Option wurde wertlos ausgebucht.

Abb: Aktienpreisverlauf der iSociete Generale mit Optionsverkäufen
-----------------------------------------------------------------------------------
Verkauf:         13.05.2021     |  Option:         Put
Preis:           0.78          |  Strike:         24 
-----------------------------------------------------------------------------------
Marktpreis GLE:  25.50         |  Volatilität:    33 % 
-----------------------------------------------------------------------------------
Abschluß         18.06.2021     |  Status:  Wertlose Ausbuchung
Preis:           0        
-----------------------------------------------------------------------------------
Marktpreis GLE:  25.01              
-----------------------------------------------------------------------------------
Kennzahlen:      Marginanforderung:   240 @       (hypoth.) Investment: 2 000 
                 Prämieneinnahme:      78 
                 Haltedauer:        36 Tage               
                 ROI:                32.5 %       ROI:     3.25 % ( 37.8 % p.a.)        

Der Aktienkurs stagnierte per Saldo. Trotzdem konnte die komplette Optionsprämie vereinnahmt werden. Die implizite Volatilität verharrte oberhalb von 30 Prozent. Die Aktie empfiehlt sich technisch für weitere Stillhaltergeschäfte.

Unsere Bank-Rochade geht mit einem Folgeengagement in der Deutschen Bank weiter.

STMicroeclectronics

Die Aktie der STMicroelectonics wurde zum dritten Mal Gegenstand eines Stillhaltergeschäfts.

Die am 19, April eröffnete Position wurde am 18. Juni wertlos ausgebucht, die Prämie wurde komplett vereinnahmt.

Abb: Aktienpreisverlauf der STMicroelectronics mit Optionsverkäufen

Mit dem dritten Optionsverkauf hat sich das Profil für den Basiswert stark verändert. Die ehemals attraktive implizite Volatilität ist auf 24 Prozent zurückgegangen. Der Wert hat parallel ein leicht baerisches Chartmuster ausgebildet. Es ist unklar, ob der Preisverfall am 18. Juni dem Hexensabbat zuzuschreiben ist. Fakt ist: der letzte Optionsverkauf verlief deutlich volatiler als die beiden Vorgänger. Dieses Risiko wurde uns befriedigend vergütet. Eine mögliche Folgeposition hätte ein deutlich schlechteres Chance-Risiko-Profil.

-----------------------------------------------------------------------------------
Verkauf:         19.04.2021     |  Option:         Put
Preis:           1.02          |  Strike:         30 
-----------------------------------------------------------------------------------
Marktpreis STM:  33            |  Volatilität:    37 % 
-----------------------------------------------------------------------------------
Abschluß         18.05.2021     |  Status:  Wertlose Ausbuchung
Preis:           0        
-----------------------------------------------------------------------------------
Marktpreis STM:  30.06              
-----------------------------------------------------------------------------------
Kennzahlen:      Marginanforderung:   300        (hypoth.) Investment: 3 000 
                 Prämieneinnahme:     102 
                 Haltedauer:        60 Tage               
                 ROI:                  34 %       ROI:     3.4 % ( 23.25 % p.a.)        
-----------------------------------------------------------------------------------
10.12.2020  |  Verkauf Put 27   @  1.10  | Haltedauer 71 Tage, ROI: 20.1 % p.a.
 1.03.2021  |  Verkauf Put 30   @  1.10  | Haltedauer 46 Tage, ROI: 31.9 % p.a.
19.04.2021  |  Verkauf Put 30   @  1.02  | Haltedauer 60 Tage, ROI: 23.25% p.a.
-----------------------------------------------------------------------------------
Summe Prämieneinnnahmen:            3.22              177 Tage       25.1 % p.a.
-----------------------------------------------------------------------------------